95

Kooperativen

114
k

Kakaobauern

198
k

Tonnen Kakaobohnen 2018

Wenn wir in die Herkunftsregionen unserer Kakaobohnen investieren, …können wir die hochwertige Schokolade herstellen, die die Welt liebt.

Anbau besserer Bohnen

Gut schmeckende Schokolade entstammt qualitativ hochwertigen Kakaobohnen. Von der Bohne bis hin zum fertigen Riegel glauben wir daran, ein Produkt zu produzieren, das allen Beteiligten nützt.

Continue Reading

Supply Chain Management

Wir gestalten die Wertschöpfungskette um – von einer solchen mit geringer Rückverfolgbarkeit und diversen Zwischenhändlern hin zu einer kürzeren und transparenteren.

Das erfordert typischerweise die Zusammenarbeit mit Kooperativen, in denen sich Bauern zusammenschließen und die die Rückverfolgbarkeit und Aufzeichnungen über alle ihre Käufe von jedem Bauernmitglied gewährleisten. Unsere direkten Lieferanten („Tier 1“), wie Cargill und Cocoanect, pflegen geschäftliche Beziehungen zu den Kooperativen und kümmern sich um deren Zertifizierung, während wir einige Komponenten des Nestlé Cocoa Plan direkt mit unseren eigenen Mitarbeitern erbringen und andere von Zulieferern ausgeführte Maßnahmen finanzieren.

Wir wollen langfristige Beziehungen zu den Kooperativen aufbauen, und diverse von ihnen arbeiten bereits seit über 8 Jahren mit uns zusammen.

Continue Reading

Entwaldung verhindern

Nestlé hat die Cocoa and Forests Initiative der World Cocoa Foundation unterzeichnet, die das Ziel hat, die Entwaldung in der Kakao-Wertschöpfungskette zu beenden.

Bis Ende 2019 werden wir die Kartierung aller 87.000 Farmen des Nestlé Cocoa Plan abgeschlossen und unsere Systeme zur Rückverfolgbarkeit unserer Kakaobohnen gestärkt haben.

Continue Reading